Mittagessen einmal anders: Wir kochen eine Gulaschsuppe im Rosenpark

06. März 2017 vom SOZIALKONZEPT Seniorenpflegeheim Im Rosenpark
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Am vergangenen Freitag hieß es bei uns im Rosenpark: Wir kochen Gulaschsuppe! Eine Gruppe von Bewohnern und Kurzzeitpflegegästen traf sich im „Rosenzimmer“, um gemeinsam eine köstliche Gulaschsuppe zuzubereiten und zu genießen. Schnell waren die Aufgaben verteilt: Eine Bewohnerin schnitt die Zwiebeln, eine andere die Paprika. Auch das Fleisch musste in mundgerechte Stückchen geschnitten werden, was zwei Bewohnerinnen gemeinsam machten. Auf unserem Herd konnte schnell der große Gulaschtopf erhitzt und das Gemüse mit dem Fleisch angebraten werden. Bald zog ein köstlicher Duft durch das ganze Erdgeschoss und so manch einer blieb verwundert stehen, um den altbekannten Geruch zu genießen. Pünktlich zur Mittagszeit wurde angerichtet und unsere Kochgruppe konnte gemeinsam ihre Gulaschsuppe mit einem frischen Baguette und einem Glas Wein kosten. Einige Bewohner, welche selbst nicht mit kochen konnten, stießen zum Essen dazu. Die einstimmige Meinung war, dass die Suppe sehr lecker und gut gelungen ist. So manch einer ließ sich noch einen Nachschlag geben. Auch wurde schon für eine weitere Kochgruppe geplant: Beim nächsten Mal möchten wir gemeinsam Kartoffelpuffer mit Apfelmus zubereiten. Jeder Bewohner ist dazu herzlich eingeladen. Guten Appetit!